Ja, PMP kann bei Patienten durchgeführt werden, die pflanzliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Es ist jedoch zu beachten, dass pflanzliche Arzneimittel die Aufnahme von Arzneimitteln beeinträchtigen können und daher die Wirkung der anderen Arzneimittel beeinflussen können.

PMP erfasst keine pflanzlichen Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel in dem Ergebnis.