Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf

Dan (58 Jahre alt) ist ein Lebenskünstler und er liebt ein gutes Glas Wein und ein schönes Abendessen mit Freunden und Familie. Seit mehr als 10 Jahren ist Dan übergewichtig und hat einen hohen Cholesterinspiegel und einen erhöhten Blutdruck. Vor sechs Monaten wurde bei ihm Diabetes 2 diagnostiziert. Er wird mit cholesterin-, blutdruck- und blutzuckersenkenden Arzneimittel behandelt. Er leidet unter schweren Nebenwirkungen seiner Medikamente, einem unangenehmen Gefühl im Magen, allgemeinen Muskelschmerzen und Müdigkeit. Dan möchte wissen, ob es alternative Arzneimittel gibt, die für ihn besser sein könnten.

Dans Arzt hat mehrere Arzneimittel zur Auswahl, aber Dan ist besorgt, denn sein Bruder hat bei der Einnahme bestimmter Statine starke Muskelschmerzen und -Schwäche entwickelt. Sein Bruder durchlief hat eine lange Reihe von Verschreibungen, Blutuntersuchungen und Terminen, bevor das richtige Arzneimittel gefunden wurde.

Dan beschließt, einen pharmakogenetischen Test durchzuführen, der ihm über seine Krankenversicherung angeboten wird. Der Test zeigt eine mittlere Aktivität von SLCO1B1, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit höherer Statinkonzentrationen im Blut besteht, was zu einem höheren Risiko für Nebenwirkungen führt. Dan und sein Arzt wechseln zu einem Statin-Medikament mit geringem Risiko für Nebenwirkungen.

Die meisten Medikamente weisen eine interindividuelle Variabilität in ihrer Wirksamkeit auf. Ein beträchtlicher Teil dieser Variabilität ist auf vererbte Genvariationen zurückzuführen.

Persönliches Medizinisches Profil kann verwendet werden, um auszuwählen, welche medizinische Behandlung dem Patienten zugute kommt.

Ändern oder setzen Sie Ihre Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ab.

Persönliches Medizinisches Profil™

  • Ein fortschrittlicher Test der Arzneimittelreaktionen, der mehr als 200 der am häufigsten verschriebenen Arzneimittel in den Bereichen Herz-Kreislauf, Schmerzen, Rheumatismus, Gastroenterologie, psychische Gesundheit, multiple Erkrankungen, Krebs und Lebensführung abdeckt.

  • Kostenlose Aktualisierungen Ihres Berichts für neue Arzneimittelinformationen und Dosierungsempfehlungen

  • Sie haben Tag und Nacht Zugriff auf Ihr Ergebnis -> teilen Sie es mit Ihrem Arzt/ Ihrer Ärztin oder Ihrer Apotheke

  • Mehrere Krankenkassen übernehmen die Kosten.

Bestellen Sie jetzt

PMP ist eine einmalige Investition. Verwenden Sie PMP bei der Verschreibung neuer Arzneimittel

Wir schützen Ihre persönlichen Daten gemäß DSGVO (EU) mit unserem Security by Design-Setup.

Kaufen sie jetzt Ihr Persönliches Medizinisches Profil

Read more about: GDPRPrivacy policyData SafetyQuality Policy

Cholesterinspiegel

Statine sind ein Eckpfeiler der Behandlung und Vorbeugung von atherosklerotischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und gehören zu den am häufigsten verschriebenen Arzneimitteln. Nebenwirkungen können jedoch zu erheblichen Kosten führen und zur Nichteinhaltung und zum Absetzen der Therapie führen. Statin-assoziierte Muskelsymptome sind die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen.

Ein Überblick über die klinischen Untersuchungen zu Polymorphismen in mehreren Schlüsselgenen, die die Pharmakokinetik von Statinen (z. B. Transporter und metabolisierende Enzyme), die Wirksamkeit von Statinen und die Toxizität von Endorganen beeinflussen, zeigt mehrere vielversprechende pharmakogenomische Kandidaten auf. SLCO1B1, 521C ist derzeit der einzige klinisch bedeutsame pharmakogenetische Test hinsichtlich der Statintoxizität.

Ref: Gerd Schmitz et al. Pharmacogenomics and Pharmacogenetics of Cholesterol-Lowering Therapy. Clinical Chemistry and Laboratory Medicine, 2005 vol 41: issue 4.

Vier einfache und leichte Schritte

Erhalten Sie Ihr Persönliches Medizinisches Profil

Wir sind alle unterschiedlich

In der medizinischen Praxis ging es immer darum, jede Person als einzelnen Patienten zu behandeln. Seit langem beobachten Ärzte, dass Patienten mit derselben Diagnose möglicherweise unterschiedlich auf dieselbe Arzneimittelbehandlung ansprechen.

Fortschritte in der Technologie haben es ermöglicht, genetische Variationen zu identifizieren, die die Wirksamkeit häufig verschriebener Arzneimittel bestimmen.

Persönliches Medizinisches Profil beruht auf genau dieser Technologie.

Wir schützen Ihre Daten

Wir versprechen, Ihre persönlichen und genetischen Informationen vertraulich zu behandeln. Das machen wir:

Ihre Zellprobe wird nach der Qualitätskontrolle zerstört. Wir verkaufen sie nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Während unserer gesamten Abläufe behandeln wir Ihre Probe anonym. Nur befugtes Personal hat Zugang zu Ihrer Probe.

Sie haben vollen Zugriff auf Ihre Daten und können wählen, ob Sie diese mit Ihrem Arzt/ Ihrer Ärztin oder Ihrer Apotheke teilen möchten

Wir haben unser System nach dem Prinzip „Security by Design“ aufgebaut, um Ihre Daten vor Verletzungen zu schützen

Erhalten Sie jetzt Ihr Medikamenten Profil

Verlässliche Partner

Genetelligence konzentriert sich auf Dienstleistungen, Forschung und Entwicklung im Bereich der personalisierten Medizin. Daher arbeiten wir mit einer Vielzahl von privaten und öffentlichen Institutionen zusammen. Bitte zögern Sie nicht, uns für eine mögliche Kooperation zu kontaktieren.